KlangWerk Lied

Ronan Collett | Bariton

Portrait Ronan Collett Ronan Collett (Bariton) studierte an der University of Cambridge und an der Royal Academy of Music, London. Er wurde in das New Generation Artists Programm der BBC aufgenommen und trat u. a. an der English National Opera, der Brüsseler Oper la Monnaie, beim Edinburgh Festival und dem Verbier Festival auf. Seit der Spielzeit 2012/13 ist er festes Ensemblemitglied der Oper Stuttgart.

Anna Bineta Diouf | Mezzosopran

Portrait Anna Bineta Diouf Die in Köln geborene Mezzosopranistin Anna Bineta Diouf studierte Gesang in Detmold und Hannover, wo sie seit ihrem Diplom 2012 Mitglied des Ensembles der Jungen Oper ist. Daneben liegt ihr besonders das Lied am Herzen, 2011 gewann sie den zweiten Preis beim Paula-Salomon-Lindberg-Wettbewerb. Anna Bineta Diouf ist Stipendiatin der Hans und Eugenia Jütting Stiftung, der Hamel Stiftung sowie der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Hilko Dumno | Klavier

Portrait Hilko Dumno Hilko Dumno spielt als Klavierpartner u. a. von Tanja Baumgartner, Hedwig Fassbender, Hans Jörg Mammel, Johannes Martin Kränzle, Georg Poplutz und Christoph Prégardien bei renommierten Festivals und in CD-Aufnahmen. Geboren in Westfalen, studierte er in Münster / Detmold und Frankfurt a. M. Kammermusik und Liedgestaltung. Inzwischen ist Dumno selbst Dozent an der HfMDK Frankfurt und seit 2014 künstlerischer Leiter einer Liedreihe an der Oper Frankfurt. CD-Aufnahmen dokumentieren seinen Gesang.

Hedayet Jonas Djeddikar | Klavier

Hedayet Jonas DjeddikarHedayet Jonas Djeddikar studierte Klavier, Liedbegleitung und Kammermusik in Frankfurt bei Herbert Seidel und Charles Spencer. Vielfach international ausgezeichnet, entstanden zahlreiche Rundfunkaufnahmen, u. a. bei BR, SWR, DRS und ORF. Er ist offizieller Begleiter des ARD-Wettbewerbs München und Lehrbeauftragter an den Musikhochschulen Frankfurt und Düsseldorf. Sein vielseitiges Schaffen ist unter anderem durch die Gesamteinspielung der vokalen Werke Clara Schumanns bei NAXOS dokumentiert.

zur Homepage

Anette Fischer-Lichdi | Klavier

Anette Fischer-LichdiDie Schwerpunkte der Pianistin Anette Fischer-Lichdi liegen im deutschen, romantischen Liedrepertoire. Sie ist Preisträgerin des renommierten Wettbewerbs "Schubert und die Musik der Moderne". Sie studierte in Mannheim bei Robert Benz und Liedgestaltung in Saarbrücken bei Irwin Gage, der bis heute einer ihrer Förderer ist. Anette Fischer-Lichdi war Lehrbeaftragte an Musikhochschule Mannheim und unterrichtet seit 2016 Klavier an der Ecole de Musique de l'UGDA in Luxemburg.

Georg Gädker | Bariton

Georg GädkerIn Freiburg geboren, studierte Georg Gädker (Bariton) Gesang in seiner Heimatstadt, in Mannheim sowie an der Guildhall School of Music and Drama, London. Als Preisträger vieler internationaler Gesangswettbewerbe ist er regelmäßig in vielen Ländern Europas und Konzerthäusern wie Berliner Philharmonie oder Wigmore Hall London zu Gast und geht einer ausgedehnten Tätigkeit sowohl im Konzertfach als auch in der Oper nach.

zur Homepage

Jennifer Gleinig | Mezzosopran

Jennifer GleinigDie Mezzosopranistin Jennifer Gleinig studierte in Rostock, Berlin, Lyon und Leipzig bei Christine Schäfer und Júlia Várady. Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter Deutschlandstipendium, Yehudi Menuhin-Stiftung „Live Music Now“ und Kammeroper Schloss Rheinsberg. Begleitet von Klangkörpern wie AKAMUS oder dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin gastierte sie unter anderem am Staatstheater Braunschweig, der Komischen Oper Berlin, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und den Händel-Festspielen Halle.

zur Homepage

Kilian Herold | Klarinette

Portrait Kilian Herold Kilian Herold war Stipendiat des Deutschen Musikrats und bereits mit 23 Jahren Soloklarinettist der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Als Solist konzertierte er bei vielen Festivals in Europa, Indien, Südamerika und Japan. Seit 2011 ist er Solo-Klarinettist des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg.

zur Homepage

Magdalena Hinz | Sopran

Portrait Magdalena Hinz Die aus Oberbayern stammende Sopranistin Magdalena Hinz studiert in Hannover Gesang bei Gudrun Pelker sowie in der Liedklasse von Jan Philip Schulze. Bereits 2007 und 2010 wurde sie mit ersten Preisen beim Salzburger Landeswettbewerb „Prima la musica“ ausgezeichnet Sie war Finalistin beim Juniorenwettbewerb des 43. Bundeswettbewerbs Gesang Berlin 2014 und wurde 2017 Preisträgerin beim Gesangswettbewerb der Walter und Charlotte Hamel-Stiftung Hannover. Gastauftritte führten sie bislang an das Theater Osnabrück sowie das Staatstheater Darmstadt.

Jasmin Hörner | Sopran

Portrait Jasmin Hörner Jasmin Hörner (Sopran) studierte Gesang in Augsburg und Mainz, ist Preisträgerin u. a. des Meistersingerwettbewerbs Neustadt a. d. Weinstraße und war Stipendiatin der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz. Opernengagements führten sie zu den Schwetzinger Festspielen, der Kammeroper Schloss Rheinsberg, den Händelfestpielen Halle sowie ans Landestheater Niederbayern.

Moritz Kallenberg | Tenor

Portrait Moritz Kallenber Moritz Kallenberg (Tenor), in Reutlingen geboren, war Mitglied im Knabenchor capella vocalis Reutlingen sowie im Ensemble der Jungen Oper der Staatsoper Stuttgart. Seit 2009 Gesangsstudium bei Reginaldo Pinheiro an der Musikhochschule Freiburg. Dort neben Meisterkursen bei René Jacobs Bühnenprojekte innerhalb des Instituts für Musiktheater sowie am Stadttheater Freiburg. Seit 2011 Stipendiat der Rosenbergstiftung.

Johanna Knauth | Sopran

Portrait Johanna Knauth Die Sopranistin Johanna Knauth studiert Gesang an der HMT Leipzig. 2013 gewann sie 2. Preis und „Sonderpreis für die schönste Sopranstimme“ beim Internationalen Giulio-Perotti-Wettbewerb sowie den Gebrüder-Graun-Preis. Seit 2014 ist sie Stipendiatin der „Walter und Charlotte Hamel Stiftung Hannover“. Ihr Operndebüt feierte sie 2014 als Romilda in Händels „Serse“ mit der Lautten Compagney Berlin.

zur Homepage

Carolin Neukamm | Mezzosopran

Portrait Caroline Neukamm Die in Freiburg geborene Mezzosopranistin Carolin Neukamm war Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes sowie des Richard-Wagner-Verbands und wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, darunter beim „Bundeswettbewerb Gesang Berlin oder beim Liedduo-Wettbewerb Freiburg. Sie war Ensemblemitglied am Staatstheater am Gärtnerplatz München und gastierte unter anderem bei den Salzburger Osterfestspielen, beim Beijing Music Festival, den Tiroler Festspielen, in Shanghai, Seoul, Padua und Granada, sowie regelmäßig an Häusern wie dem Theater Dortmund, dem Theater Regensburg oder dem Staatstheater Darmstadt.

zur Homepage

Katharina Persicke | Sopran

Portrait Katharina Persicke Katharina Persicke (Sopran) studierte in Dresden und Freiburg und ist heute eine europaweit gefragte Konzert- und Opernsängerin. Sie arbeitete mit namhaften Dirigenten wie Thomas Hengelbrock, Vasily Petrenko und Sylvain Cambreling. Große Erfolge feierte sie mit den Rollen der Contessa (Figaro), Pamina (Zauberflöte) und Marghuerite (Faust). Ihr Konzertrepertoire reicht von den Passionen Bachs über das romantische Orchesterliederrepertoire bis zu zeitgenössischen Werken.

zur Homepage

Georg Poplutz | Tenor

Portrait Georg Poplutz Georg Poplutzgilt als „empfindsam und aussdrucksstark interpretierender Lied- und Oratoriensänger“. So konzertiert der Tenor bei namhaften Festivals und in bedeutenden Konzerthäusern und Kirchen in Deutschland und Europa und gibt Liederabende u. a. mit seinem Klavierpartner Hilko Dumno. Nach dem Lehramtsexamen studierte der gebürtige Westfale Gesang in Frankfurt a. M. und Köln. Rundfunk-, DVD- und über 30 CD-Aufnahmen dokumentieren seinen Gesang.

zur Homepage

Nicholas Rimmer | Klavier

Portrait Nicholas Rimmer Der Pianist Nicholas Rimmer studierte in Cambridge, Hannover und Berlin und unterrichtet Kammermusik und Lied an der Musikhochschule Hannover. Der mehrfache Preisträger erfreut sich einer umfangreichen Konzert- und Aufnahmetätigkeit als vielseitiger Kammermusiker und Liedbegleiter. Für seine Aufnahmen erhielt er den ECHO-Klassik Preis 2009 und wurde im Fachmagazin fonoforum als ‚Nachwuchskünstler des Jahres 2011’ nominiert.

zur Homepage

Hanna Roos | Mezzosopran

Portrait Hanna Roos Hanna Roos studierte Gesang, Schulmusik und Germanistik in Freiburg. Neben ihrem Schwerpunkt, Konzerten im Lied- und Oratorienfach, widmet sie sich auch dem Opernrepertoire und wirkt in Ensembles wie dem SWR-Vokalensemble und dem Balthasar-Neumann-Chor mit. Sie wurde mit dem Bruno-Frey-Preis der Landesakademie Ochsenhausen ausgezeichnet und arbeitet als freischaffende Gesangspädagogin und Chorleiterin im Raum Freiburg.

zur Homepage

Michael Schütze | Klavier

Portrait Michael Schütze Michael Schütze studierte in Dresden und Tanglewood (USA), erhielt Unterricht in der Liedklasse von Dietrich Fischer-Dieskau und schloss sein Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Er konzertiert als Solist und Liedbegleiter international und ist regelmäßig offizieller Begleiter internationaler Gesangswettbewerbe wie dem Schumann-Wettbewerb Zwickau, den er 2016 mit Henriette Gödde gewann. Als Gastdozent unterrichtete er in Korfu sowie regelmäßig in verschiedenen Musikzentren der USA. Viele Rundfunkeinspielungen liegen vor, 2011 wurde er Professor an der Hochschule für Musik Dresden.

Hansjacob Staemmler | Klavier

Portrait Hansjacob Staemmler Der Pianist Hansjacob Staemmler konzertierte bereits während seines Studiums an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin als Kammermusikpartner regelmäßig mit Solisten der Berliner Philharmoniker. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Preis des Deutschen Musikwettbewerbs, dem Hanns-Eisler-Preis Berlin sowie beim Internationalen Bremer Klavierwettbewerb. Er hat bereits mehrere CDs bei Genuin, Cappriccio und Phoenix vorgelegt.

Siri Karoline Thornhill | Sopran

Portrait Siri Karoline Thornhill Die norwegisch-englische Sopranistin Siri Karoline Thornhill ist für regelmäßige Konzertbesucher längst kein Geheimtipp mehr. In der letzten Zeit führten sie Engagements unter anderem ins Concertgebouw Amsterdam, Kennedy Center Washington, Oslo und Stavanger Konserthus, Wiener Konzerthaus, Palais des Beaux Arts in Brüssel, Théâtre des Champs-Élysées Paris, Salle Garnier Monte-Carlo und Sala Verdi in Mailand. Besonders heimisch fühlt sich die in ihrer Heimatstadt Stavanger und später am Königlichen Konservatorium in Den Haag ausgebildete Sängerin im Lied- und Oratorienfach; eine Vielzahl CD-Einspielungen bei Accent, Naxos, Channel Classic Records, sowie 2017 ihre erste Lied-CD mit Liedern von Edvard Grieg bei Ars Produktion zeugen von einer beeindruckenden künstlerischen Bandbreite.

zur Homepage

Mihaela Tomi | Klavier

Tomi Die in Rumänien geborene Pianistin Mihaela Tomi studierte Klavier und Liedgestaltung in Temeswar, Mailand, Karlsruhe und Mannheim und wurde mit mehr als fünfzehn Preisen bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet, unter anderem als Begleiterin von David Pichlmaier und Hanna-Elisabeth Müller. Konzerte und Liederabende führten sie durch ganz Europa und Mittelamerika. Seit 2014 ist sie hauptamtliche Gesangskorrepetitorin an der Musikhochschule Mannheim.

Pauliina Tukiainen | Klavier

Tukiainen Die finnische Pianistin Pauliina Tukiainen erhielt während ihrer Studien in ihrem Heimatland, in Deutschland und in der Schweiz zahlreiche Preise und Stipendien. Ihre Konzerte wurden bei mehreren europäischen und allen deutschen Rundfunkanstalten gesendet. Sie unterrichtet Liedgestaltung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main.

Ania Vegry | Sopran

Portrait Ania Vegri Die Sopranistin Ania Vegry, Gewinnerin des Internationalen Concours de Geneve 2011, ist Ensemblemitglied der Staatsoper Hannover und gastierte an den Opern von Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt. Neben weiteren Preisen wurde sie 2009 als Nachwuchssängerin des Jahres nominiert und erhielt 2010 den Förderpreis des Landes Niedersachsen.

zur Homepage

Hartmut Volle | Rezitation

Portrait Hartmut Volle Hartmut Volle) (Rezitation) gehörte als Theaterschauspieler viele Jahre den Ensembles der Theater Hildesheim, Kaiserslautern, Saarbrücken, Luzern, Nürnberg, Frankfurt, Osnabrück, Koblenz und Fürth an. Seit 1989 ist er auch in diversen Fernsehrollen zu sehen, darunter in Serien wie den SOKOs, Der Alte oder Wilsberg, sowie seit 2006 fest im Ermittlerteam des saarländischen Tatorts als Chef der Spurensicherung Horst Jordan.

zur Homepage

Gerd Wameling | Sprecher

Portrait Gerd Wameling Gerd Wameling (Sprecher) absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule Essen und gehörte hernach fast 20 Jahre dem Ensemble der Berliner Schaubühne an. Neben seinem beeindruckenden Spektrum an Rollen und Gastspielen (u. a. Salzburger Festspiele, Burgtheater Wien) ist er einem breiten Publikum als Filmschauspieler, darunter in der Sat1-Serie »Wolffs Revier« bekannt. Seit 2005 Professor für Szene an der UdK Berlin.

Jonathan Ware | Klavier

Portrait Jonathan Ware Der Pianist Jonathan Ware wurde mehrfach mit Liedbegleiter-Sonderpreisen ausgezeichnet, darunter beim Wigmore Hall Song Competition London sowie bei „Das Lied“ Berlin. Er konzertierte bei Festivals wie dem Heidelberger Frühling oder dem Rheingau Musik Festival, beim Ravinia Festival sowie in der Carnegie Hall, New York. 2012/13 präsentierte er in New York das gesamte Liedschaffen von Franz Schubert. Er studierte Liedbegleitung bei Wolfram Rieger an der Hochschule Hanns Eisler Berlin.

Alvaro Zambrano | Tenor

Portrait Alvaro Zambrano Der Tenor Alvaro Zambrano studierte Gesang in Santiago de Chile und Freiburg und gab bereits zahlreiche Liederabende im Rahmen der Konzertreihe „Sechs Städte – sechs Stimmen“ in Freiburg, Padua und Granada. Er war Stipendiat der Rosenberg-Stiftung, Preisträger des Gustav-Scheck-Preises der Commerzbank und Stipendiat der Deutschen Oper Berlin. 2013 wechselte er ins feste Ensemble dieses Hauses.

Sylvia Rena Ziegler | Mezzosopran

Portrait Sylvia Rena Ziegler Sylvia Rena Ziegler (Mezzosopran), geboren in Leipzig, seit 2011 Mitglied des Opernstudios Stuttgart. Zuvor Studium in Weimar mit Schwerpunkt Liedgesang. Erste Preisträgerin sowie Publikumspreis beim internationalen Wettbewerb „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ Graz und Stipendiatin der Justus-Hermann-Wetzel-Stiftung Berlin. Daneben ist Sylvia Rena Ziegler europaweit als Konzertsängerin aktiv.

zur Homepage